Girls-Day-Homburg

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Unternehmen

Drucken

Der Girls' Day gibt Mädchen die Gelegenheit, sich über Ausbildungsberufe und Studiengänge in den Bereichen Handwerk, Technik, Naturwissenschaften und IT zu informieren und ihre Fähigkeiten in diesen Bereichen auszuprobieren.

Als Veranstalterin oder Veranstalter

... sind Sie wesentlich daran beteiligt, dass der Girls' Day in Homburg ein Erfolg wird.

· In Ihrem Unternehmen gibt es sogenannte „Männerberufe“?

· Sie haben engagierte, aufgeschlossene Mitarbeiter/innen, die gerne einen Einblick in Ihr Tätigkeitsfeld geben?

· Sie würden Schülerinnen gerne bei ihrer Suche nach einem für sie geeigneten Beruf unterstützen?

· Sie möchten Mädchen zeigen, dass es außer den typischen Frauenberufen auch noch andere für Mädchen interessante Tätigkeitsfelder gibt?

… dann bringen Sie den Girls' Day-Mädchen-Zukunftstag in Ihr Unternehmen!

Beim Girls' Day-Mädchen-Zukunftstag am 26. April 2018 können Sie Schülerinnen ab der Klassenstufe 7 für einen Tag zu einem Besuch in Ihrem Unternehmen einladen und ihnen zeigen, wie spannend handwerkliche und technische Berufsbereiche sein können.

Was hat mein Unternehmen davon?

  • Sie erschließen sich mit der Zielgruppe Mädchen eine Personalressource für die
    Zukunft und sichern langfristig Ihren Fachkräftenachwuchs
  • Sie nutzen das Potential der bestgebildeten jungen Frauengeneration, die es in Deutschland jemals gab
  • Gleichzeitig erweitern Sie das Berufswahlspektrum der Mädchen und tragen dazu bei, dass sich der Beschäftigungsanteil von Frauen in den Bereichen Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften erhöht
  • Nicht zuletzt demonstrieren Sie damit Ihr gesellschaftliches Engagement


Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen am Girls' Day 2018 teilnehmen möchten, kontaktieren Sie uns.
Wir informieren Sie gerne, was Sie beachten und veranlassen müssen und geben Tipps, wie Sie den Tag für die Schülerinnen abwechslungsreich gestalten können.
Auch der
Aktionsleitfaden gibt Ihnen erste Infos und unterstützt bei der Vorbereitung.

Wie viel Arbeitsaufwand habe ich?

Um die im Aktionsleitfaden angesprochenen organisatorischen Dinge wie Infoschreiben an die Mädchen, Eintrag in die Aktionslandkarte auf der bundesweiten Homepage, Kontakt mit der Schule, Materialbestellung, Pressearbeit, Rückmeldungen an die bundesweite Koordinierungsstelle etc. kümmern wir uns als regionaler Arbeitskreis.

Sie organisieren lediglich einen abwechslungsreichen und informativen Tag in Ihrem Unternehmen– den Rest erledigen wir für Sie.

 

 

vip-pornfilms